Mittwoch, 10. Februar 2010

Wandgestaltung Mosaik


Anbei doch schonmal erste Ergebnisse des Mosaiks. Da es ein "Sprachtherapie" -raum ist, sollten leider Buchstaben an die Wand. Ist auch schön, aber ich hätte mir mehr "künstlerische Freiheiten" gewünscht. Naja, was solls...




Wie schon angekündigt, ist das Material von den Schülern mitgebracht worden: Teller, Tassen, alte Fliesen, etc.

Damit wir nicht die ganze Zeit vor der Wand hocken müssen, haben wir Rigipsplatten zurechtgeschnitten, die dann an die Wand kommen...

Hier ein paar Fotos:



Kommentare:

  1. Sehr sehr sehr tolle Idee. Was für Kleber nutzt ihr für das Mosaik?

    Lieben Gruß
    Nik

    AntwortenLöschen
  2. Um das Zeug auf die Platten zu kriegen haben wir richtigen Fliesenkleber aus dem Baumarkt genommen. Später kommt dann noch Fugenzeugs dazwischen...

    AntwortenLöschen
  3. Finde deine Ideen echt gut!!
    Werde ich auch mal mit meiner Klasse machen.
    Respekt und weiter so!

    Besten Gruß

    Holger

    AntwortenLöschen