Mittwoch, 14. April 2010

Frühlingsküken

Heut haben wir kleine süße Frühlingsküken gestaltet. Hat genau ne Stunde gedauert. Die Idee hab ich mir aus diesem Blog ausgeliehen....





Kommentare:

  1. Die sind ja sehr süß! Wie genau sind die denn entstanden?

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben die Küken mit Schwämmen getupft.
    Als erstes mit Weiß zwei Kreise (Schüler: "Wie ein Schneemann..."), dann mit Gelb das gleiche nochmal über das Weiß.
    Die Kämme und Schnäbel sind auch mit einer Schwammecke entstanden (würde ich beim nächsten mal eventuell irgendwie anders machen).
    Für die Augen und die Beine haben wir dann Strohhalme benutzt. Man kann aber z. B. auch die Rückseite eines Pinsels nehmen...

    AntwortenLöschen