Ich bin fertig!!!

http://dfiles.eu/files/2gsgg6b23

Wer kennt es nicht? Während die einen Schüler gerade am Anfangen sind, schreien die Anderen schon "Ich bin fertig!!!! Was kann ich machen???"  Deshalb soll hier eine Sammlung von kleinen Zusatzaufgaben entstehen, die die schnellen Schüler beschäftigen und gleichzeitig ihre kunstspezifischen Kompetenzen fördern:

  • WER? WAS? WO?


Wenn ich meinen Schülern sage, sie können malen was sie wollen, kommt eigentlich immer das gleiche Bild bei raus. Ein Haus, daneben ein Mensch, ein Baum, ein grüner Strich als Wiese, Blumen, ein blauer Strich als Himmel und Wolken. Damit das in Zukunft nicht mehr so ist habe ich folgendes hergestellt:

Ich habe kleine Kärtchen in 3 unterschiedlichen Farben erstellt. Auf dem ersten Kärtchen steht immer wer etwas tut (z.B. SpongeBob, ein Pferd, ein grünes Schwein, ...). Auf dem Zweiten was derjenige tut (z. B. fliegt, tanzt, versteckt sich, ...) und auf dem Dritten wo derjenige es tut (z. B. in einem Auto, auf einer Wolke, in der Schule, ...). Die Schüler suchen sich dann jeweils eine Karte pro Farbe aus und malen ihr Bild (z. B. Ein grünes Schwein tanzt auf einer Wolke).
Für meine Erstklässler habe ich auch immer ein Bild hinzugefügt, da sie ja noch nicht alles lesen können.

download als pdf - Ich habe beim Drucker immer 6 Seiten pro Blatt eingestellt. Dann muss man 2,2,3 Blätter einlegen...

Ich hoffe das es keinen Ärger wegen Copyright gibt (Bilder sind Netzfunde)... Ist ja für n guten Zweck!!!

  •  LOGICO PICCOLO



Ich habe eine Vorlage für das LOGICO PICCOLO erstellt. Die Schüler müssen ausgewählten Kunstwerken den Künstler zuordnen. Erleichtert wird dies einerseits durch den Bildtitel (zur Differenzierung gibt es die Vorlage auch ohne Bildtitel), andererseits stehen den Schülern verschiedene Kunstbücher (oder Internet) zur Verfügung, aus denen sie die Lösungen entnehmen können. Somit werden die Schüler angeregt sich mit Kunstwerken und Künstlern zu beschäftigen.

Ich hoffe das es keinen Ärger wegen Copyright gibt... Ist ja für n guten Zweck!!!

  • LEGO


  • Bilder aus geometrischen Formen legen
Hase
Krokodil



Ich habe immer eine Kiste mit geometrischen Formen aus Tonpapier vorbereitet, aus der sich die Kinder bedienen können um Tiere, Monster, Landschaften, etc. zu legen. Mache das auch mit den meisten Klassen einmal zusammen. Hier einige Beispiele!



  • Farben suchen


    • Montagsmaler
    Sollten schon zwei oder mehr Schüler schneller fertig sein, könnten sie zusammen Montagsmaler spielen. Ein Schüler zeichnet einen Begriff, die Anderen raten. Wer es als Erster erraten hat, darf den nächsten Begriff malen. Allerdings kann es bei dem Spiel auch mal ein bißchen lauter werden...
    Kärtchen mit Begriffen gibt es zum Beispiel beim Zaubereinmaleins


    • Labyrinth





    • Museumsrundgang

    Von google gibt es eine neue Seite, die es ermöglicht, dass man online durch verschiedene Museen schlendern kann. Wer also einen PC mit Internetzugang im Klassenzimmer hat, könnte ja seinen Schülern nach Erledigung ihrer Aufgaben  erlauben ins Museum zu gehen. Leider ist das google Art Projekt momentan leider nur auf Englisch verfügbar. Aber vielleicht wirds ja noch für uns übersetzt...

    • Fehlerbilder

    • Biegestab

    • Lesemalspiele

    weitere Anregungen:

    http://art-paper-scissors.blogspot.com/p/im-done.html